FANDOM


Hier erfährst du etwas über The Frays Banggeschichte.

BanggeschichteBearbeiten

2002 gründeten Isaac Slade (Gesang, Piano) und Joe King (Gesang, Gitarre) die Band. Mit Unterstützung lokaler Radiostationen wurde ihre erste Single, die Demoversion von Over My Head (Cable Car), einer der meistgespielten Songs 2004 in Denver. Aufgrund dieses Erfolges bot das Label Epic Records ihnen 2004 einen Plattenvertrag an.

Noch besitzen The Fray keinen offiziellen Bassisten, jedoch steht bei ihren Konzerten Jimmy Stofer am Bass. Über eine eventuelle Aufnahme von Jimmy Stofer ließen The Fray noch nichts verlauten. Stofer ist jedoch auch im Video von Over My Head (Cable Car) zu sehen, was für eine Aufnahme in die Band sprechen würde.

Ihr Debütalbum How to Save a Life wurde am 13. September 2005 in den USA veröffentlicht. Die deutsche Veröffentlichung erfolgte am 27. Oktober 2006. Am 22. September war allerdings bereits die Single Over My Head (Cable Car) in Deutschland erhältlich.

Am 7. Dezember 2006 wurde die Band für zwei Grammys nominiert: in den Kategorien „Best Pop Performance by a Duo or Group with Vocals“ (Over My Head (Cable Car)) und „Best Rock Performance by a Duo or Group with Vocals“ (How to Save a Life).

Das zweite Studioalbum, „The Fray“, erschien am 3. Februar 2009 in den Vereinigte Staaten. Die erste Singleauskopplung daraus ist der Song You Found Me.

Im Mai 2009 gaben The Fray 3 Konzerte in Deutschland.

Im Oktober 2011 veröffentlichten The Fray ihre erste Single Heartbeat zum digitalen Verkauf in den USA. Ihr drittes Studioalbum Scars and Stories ist am 2. März 2012 erschienen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki